Ab jetzt Gottesdienste im Gemeindehaus

Neues Gemeindezentrum mit angrenzendem Pfarrhaus
Bildrechte Heidi Falk

Die hohen Energiekosten zwingen uns zu Gegenmaßnahmen. 
Eine davon ist, dass wir unsere Sonntagsgottesdienste bis zum letzten Sonntag im März im Saal des Gemeindehauses feiern. Dieser ist leichter zu heizen als die Kirche. 
Wir wollen diese Maßnahme aber nicht nur als Reaktion auf eine Notlage nehmen, sondern wollen kreativ damit umgehen. 
Wir laden deshalb nach jedem Sonntagsgottesdienst "Auf einen Kaffee mit..." ein. Unter diesem Motto gibt es Kaffee und es wird sich jeden Sonntag eine andere Gruppe oder ein anderer Kreis unserer Kirchengemeinde ganz kurz vorstellen. 
Wer möchte, kann so an den nächsten Sonntagen ein wenig den Reichtum unserer Gemeinde kennenlernen. Außerdem fördert das Gespräch bei einer Tasse Kaffee die Gemeinschaft und den Zusammenhalt. Beides tut uns nach der Corona-Zeit gut!

Herzliche Einladung! Wir freuen uns auf Sie!